Beren und Lúthien.pdf

Beren und Lúthien PDF

J. R. R. Tolkien

»J. R. R. Tolkien erzählt mit Beren und Lúthien nicht nur eine Geschichte zwischen zwei Liebenden, sondern transportiert mit ihr auch eine Art von Lebensweisheit, dass keine Opfer zu groß sein sollte, um sich mit der großen Liebe zu vereinen« Adrian Witt, webcritics.de, 02.12.2018 »Ein faszinierender Einblick in die Geschichte, die dem Vater der modernen Fantasy von allen am meisten am Herzen lag.« Jürgen Doppler, Der Standard, 01.07.2018 »Tolkien erzählt nicht nur eine romantische Geschichte von einer Liebe, die so stark ist, dass sie alle irdischen Hemmnisse, ja sogar selbst den Tod überwindet. Christopher Tolkiens wunderbar detailscharfe Edition von Beren und Lúthien lässt vor allem eines deutlich werden: wie komplex die Entstehungsgeschichte des erzählerischen Kosmos von Mittelerde verlief ... Das mitzuerleben ist eines der großen Leseabenteuer unserer Gegenwart.« Denis Scheck, Druckfrisch, 03.07.2017 »Und so ist die Geschichte von Beren und Luthien ebenso für den Leser als auch den Bewohner des dritten Zeitalters ein Streiflicht der Historie Mittelerde, ein Stoff für Lieder und Gedichte. Ihr Sagencharakter macht sie zu einem märchenhaften Teil Mittelerdes, die Steigerung der Phantastik. Ein wundervolles Werk.« Veronika Biederer, rezensönchen, 10.2017 »Die Melancholie, die Der Herr der Ringe durchzieht, versteht man erst, wenn man um die Länder weiß, die Tolkien im Geiste erschuf und wieder untergehen ließ, um die ungeheure Zeitspanne, die er vor dem inneren Auge vorüberziehen lässt. Beren und Lúthien erweitert diese Welt und ist deshalb ein Muss für alle Tolkien-Fans.« Elena Gorgis, Deutschlandfunk Kultur, 13.06.2017 »Die Liebesgeschichte ist zentral für den Kosmos von Mittelerde: Denn die Verbindung zwischen einem Sterblichen und einer Unsterblichen, wie sie Beren und Lúthien quasi als Vorreiter einer neuen multikulturellen Paarungsweise in Mittelerde leben, ist in den Verfilmungen von Herr der Ringe und Hobbit zu einem wichtigen Motiv geworden.« Nina May, Lübecker Nachrichten, 13.06.2017 »So gelingt Christopher Tolkien erneut ein literarisches Meisterwerk ... ein tiefer Moment, der alles erklärt, was Tolkien jemals schrieb.« Arndt Stroscher, astrolibrium.wordpress.com, 14.07.2017 »Etwas Besseres als J.R.R. Tolkiens Geschichten kann man definitiv nicht in die Hände kriegen. In diesen steckt Unterhaltung, die sogar jeden Hollywood-Fantasyblockbuster glatt in den Schatten zu stellen vermag. Beren und Lúthien nimmt den Leser ab dem ersten Satz vollkommen gefangen.« Susann Fleischer, literaturmarkt.info, 24.07.2017

Beren und Lúthien ist ein am 10.06.17 erschienenes Buch von J. R. R. Tolkien. Herausgeber ist Christopher Tolkien. Die wunderschönen Illustrationen stammen von Alan Lee und die Übersetzung von Hans-Ulrich Möhring und Helmut W. Pesch. Zum Inhalt schreibt der Klett-Cotta Verlag: “Beren und Lúthien” – der Versuch einer Rezension ...

1.23 MB DATEIGRÖSSE
9783608961652 ISBN
Beren und Lúthien.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kesselfuchs.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

REZENSION: BEREN UND LÚTHIEN - hdrf.de

avatar
Mattio Müllers

Beren und Lúthien Inhaltsangabe | TolkienWelt Daher können wir hoffen, dass Christopher Tolkien auch bei Beren und Lúthien sehr sorgfältig recherchiert und die vielen Versionen, die in der History of Middle-Earth (HoME, „Die Geschichte Mittelerdes“) verteilt sind, zusammengefügt hat. Tolkien arbeitete von 1917 an immer wieder an der Liebesgeschichte, hat sie überarbeitet und sogar ein Gedicht daraus gemacht.

avatar
Noels Schulzen

14.06.2017 · Dieses Werk war so wichtig für Tolkien, dass er nicht nur zeitlebens an ihr arbeitete, sondern sie auch später in sein Hauptwerk DER HERR DER RINGE einfließen ließ und die Namen Beren und Lúthien sogar bis heute den Grabstein des Ehepaars Tolkien zieren. Beren und Lúthien - Phantastik-Couch.de

avatar
Jason Leghmann

A fundamental change in the evolution of the legend of Beren and Tinúviel ( Lúthien) was the entry into it later of the story of Felagund of Nargothrond and the sons ...

avatar
Jessica Kolhmann

Tolkien: "Beren und Luthien" - Druckfrisch - ARD | Das Erste Beren verliebt sich in Lúthien, als er sie im Wald beim Tanzen beobachtet. Seine Liebe ist so existentiell, dass er ohne Zögern die Bedingung ihres Vaters, des Elbenkönigs Thingol, annimmt, der