Beißreflexe.pdf

Beißreflexe PDF

none

Queer steht für eine selbstbewusst perverse Entgegnung zum heterosexuellen Wahnsinn und der Feindseligkeit gegen das Anderssein. Queerer Aktivismus wurde in Zeiten von AIDS als Selbstbehauptung verstanden: Die Perversen und Unangepassten – Schwule, Lesben und Transmenschen – kümmerten sich umeinander und kämpften gemeinsam. Die Queer Theory der 1990er Jahre griff ihre Kritik mit emanzipatorischer Zielsetzung wissenschaftlich auf.Queer hat in den vergangenen Jahren eine bedeutsame Veränderung erfahren. Queerer Aktivismus operiert häufig mit Konzepten wie „Critical Whiteness“, „Homonormativität“ und „kulturelle Aneignung“. Ein Kampfbegriff lautet „Privilegien“ und wittert hinter jedem gesellschaftlichen Fortschritt den Verrat emanzipatorischer Ideale. Oft erweckt dieser Aktivismus den Anschein einer dogmatischen Polit-Sekte. Das Ziel ist nicht selten die Zerstörung des sozialen Lebens der Angegriffenen.In dem Sammelband Beißreflexe widmen sich mehr als 20 Autor_innen dieser Form von queerem Aktivismus und ihren theoretischen Hintergründen aus einer Perspektive, die an die teilweise vergessene oder abgewehrte selbstbewusste Entgegnung von Queer anschließt.

Beißreflexe. Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten. Querverlag: Berlin 2017. Selbsthass & Emanzipation. Das Andere in der ...

7.31 MB DATEIGRÖSSE
9783896562531 ISBN
Beißreflexe.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kesselfuchs.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Cancel Culture - Patsy l'Amour laLove: "Verhältnisse, die ... Mehr zum Thema. Patsy l'Amour LaLove: "Beißreflexe" Polemik statt kühler Analyse Tobias Rüther vs. Fabian Wolff Darf die Musik von Michael Jackson oder R. Kelly weiter gespielt werden

avatar
Mattio Müllers

16. Nov. 2019 ... ABSTARCT: The academic article refers to original passages from both the feminist magazine EMMA as well as the anthology Beißreflexe ... 16. Febr. 2020 ... Patsy l'Amour LaLove: „Beißreflexe“ Polemik statt kühler Analyse. Tobias Rüther vs. Fabian Wolff Darf die Musik von Michael Jackson oder R.

avatar
Noels Schulzen

Beißreflexe. Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten. Querverlag: Berlin 2017. Selbsthass & Emanzipation. Das Andere in der ... 22. Jan. 2019 ... Das 2017 veröffentlichte Buch Beißreflexe – Kritik an queerem Aktivismus, autoritären Sehnsüchten, Sprechverboten ist viel besprochen ...

avatar
Jason Leghmann

Patsy l'Amour laLove

avatar
Jessica Kolhmann

16. Juni 2017 ... Heute dominieren Sprechverbote und Aktionismus. Das jedenfalls beklagen die Autoren des erfolgreichen Essaybands "Beißreflexe". In dem Sammelband Beißreflexe widmen sich 27 Autor_innen dieser Form von queerem Aktivismus und ihren theoretischen Hintergründen aus einer ...