Als die Eisenbahn in den Wald kam.pdf

Als die Eisenbahn in den Wald kam PDF

Rupert Berndl

Die Erschließung des Bayerischen Waldes mit den verschiedenen Lokalbahnen brachte ab dem Ende des 19. Jahrhunderts einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung für den gesamten Landstrich. An den Bahnlinien zwischen Passau und Haidmühle, Freyung, Obernzell, Wegscheid, Tittling, Regen und Kötzting siedelten sich vor allem im Umfeld der Bahnhöfe und Haltestellen bald schon zahlreiche Betriebe an. Die Steinbrüche und Sägewerke konnten ihre begehrten Produkte jetzt in weit entfernte Gegenden zu günstigeren Konditionen liefern. Viele neue Arbeitsplätze entstanden, die einer großen Zahl von Familien ein vernünftiges Auskommen sicherten. Auch der Tourismus erlebte durch die Eisenbahn eine erste Blütezeit. Für die Bürgerschaft eröffnete der Personenverkehr bis dahin nicht gekannte Möglichkeiten. Konnte man doch mithilfe der Bahn für ein erschwingliches Entgelt in relativ kurzer Zeit bequem und sicher ferne Ziele erreichen.

Als die Eisenbahn in den Wald kam: Eine Erfolgsgeschichte ...

4.42 MB DATEIGRÖSSE
9783955877507 ISBN
Kostenlos PREIS
Als die Eisenbahn in den Wald kam.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kesselfuchs.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

In der Bahndirektion Wuppertal: Eisenbahnen im Sauerland ... auf die hier betrachteten Strecken ausstreckten oder zumindest für Teilzuweisungen bestimmter Linien in Betracht kamen. ... Knapp sechs Kilometer vor Brilon Wald kam man Zum einen sicherte sie den Pass durch den Teutoburger Wald, zum anderen ... 1847 erhielt Bielefeld die Anbindung an die Köln-Mindener-Eisenbahn. ... Später kamen noch Fahrräder, Motorräder und sogar Autos, Lastkraftwagen und ...

avatar
Mattio Müllers

Nun kam Leben in das Gebiet, das heute den Namen Brilon-Wald führt, denn hier wurde die Bahnstrecke mit einem Bahnhof gebaut. Es begann mit dem Bau des 1393 m langen Tunnels von Elleringhausen zum Hoppecketal tief unter dem Habberg (Wasserscheide von Rhein und Weser). Während der Bauzeit des Tunnels (01. Dezember 1868 - 06. März 1872) begann Kaufen Sie das Buch "Als die Eisenbahn in den Wald kam" direkt im Online-Shop des Battenberg Gietl Verlags und finden Sie noch weitere interessante Bücher.

avatar
Noels Schulzen

Erst im Zuge des Versailler Vertrages (1919) kam dieser Grenzstreifen zu Belgien; bis ... Wald- und Feuchtgebiet, das Hohe Venn, streifte (daher " Vennbahnlinie"). Erste Pläne zum Bau einer Eisenbahn in der Gegend von St. Vith datieren aber ...

avatar
Jason Leghmann

6. Jan. 2020 ... Fast vergessen liegt der alte Potsdamer Hauptbahnhof im Wald. ... Nach der Wiedervereinigung kam die Umbenennung in Potsdam Pirschheide und der Abstieg in die ... Jahrhundert für die Berlin-Stettiner Eisenbahn.

avatar
Jessica Kolhmann

Kaufen Sie das Buch "Als die Eisenbahn in den Wald kam" direkt im Online-Shop des Battenberg Gietl Verlags und finden Sie noch weitere interessante Bücher.