Philosophie der Lebenskunst.pdf

Philosophie der Lebenskunst PDF

Wilhelm Schmid

Aufgabe einer Philosophie ist es, die theoretische Elemente bereitzustellen, mit deren Hilfe ein Individuum sein Leben selbst gestalten kann. Das Buch beginnt mit einem Bild: Exkursion in die Philosophie (1959 Edward Hopper). Seine Forschungsreise führt zunächst in die Geschichte der Philosophie, um aufzuzeigen, wie tief die Frage der Lebenskunst in ihr verwurzelt ist, bevor sie im Verlauf des 19. und 20. Jahrhunderts fast gänzlich außer Blick geriet. Mit Bezug auf die Herausforderungen der Gegenwart werden dann die Umrisse einer Philosophie der Lebenskunst skizziert.Ein neuerliches Nachdenken über die Moderne bildet den Hintergrund für die Entfaltung der Begriffe der Lebensführung, der Lebensform und des Lebensstils. Über die Frage nach dem »guten Leben« hinaus, die in den neunziger Jahren wieder an Bedeutung gewonnen hat, wird hier die weitgehende nach dem »schönen Leben« gestellt.Die Frage nach dem Subjekt der Lebenskunst wie auch nach dem Verhältnis zwischen dem Selbst und den Anderen wird eingehend erörtert. Eigens thematisiert wird die Hermeneutik der Existenz, die erforderlich ist, um sich »aufs Leben zu verstehen«, sowie die Lehr- und Lernbarkeit dieses Vermögens. Schließlich kommt es Schmid darauf an, die Problemstellung der Ökologie in ihrer Bedeutung für eine neue Lebenskunst herauszustellen und die Grundzüge einer ökologischen Lebenskunst zu entwerfen. Diese Grundlegung einer Philosophie der Lebenskunst möchte einem einst zentralen, dann »vergessenen« Interesse der Philosophie wieder die ihm gebührende Geltung verschaffen.

Die Lebenskunst stand auch im Zentrum der romantischen Philosophie und Dichtung. Friedrich Schlegel, Ludwig Tieck und Novalis strebten die unbedingte Freiheit des Subjekts an. Seine ursprünglichen Kräfte wie Intuition, Phantasie, Ekstase oder Rausch sollten - so der Lyriker Joseph von Eichendorff - "eine ganz neue Schöpfung erzeugen, die ihr Gesetz in sich selbst trüge und … Achtsame Lebenskunst - Lebe das Wesentliche! Achtsamkeit ...

9.23 MB DATEIGRÖSSE
9783518289853 ISBN
Philosophie der Lebenskunst.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.kesselfuchs.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Philosophie als Wissenschaft oder als Lebenskunst? Einige zeitgenössische Betrachtungen. In Ernst, Gerhardt (Hrg.), Einige zeitgenössische Betrachtungen. In Ernst, Gerhardt (Hrg.), Philosophie als Lebenskunst. Unsere Angebote – Die Philomatenten

avatar
Mattio Müllers

Philosophie Gärten und Philosophie - Orte der Lebenskunst ...

avatar
Noels Schulzen

21. Juli 2015 ... Lebenskunst bedeutet sein Leben aktiv zu gestalten und es zu einem Meisterwerk zu machen. Diese praktischen Ratschläge helfen dir dabei. 6. Nov. 2016 ... «Philosophische Lebenskunst», das ist der Titel einer philosophischen Disziplin, der, wie man ihn dreht und wendet, aneckt. Von Anja Leser. 6.

avatar
Jason Leghmann

Drei Fragen an den Philosophen Wilhelm Schmid ... und Geschichte und habilitierte sich mit seiner Arbeit „Grundlegung zu einer Philosophie der Lebenskunst“. Wilhelm Schmid, Bestsellerautor (Gelassenheit, Glück), konnte seine Ideen zur Neubegründung einer philosophischen Lebenskunst über zehn Jahre hinweg in  ...

avatar
Jessica Kolhmann

Coaching - Institut für Lebenskunst